Entstehung meiner Kunst 

Ich versuche in den von mir geschaffenen Figuren aus Bronze, Gips, Stein und Holz Lebendigkeit, eine innere Seele, Offenheit, Leichtigkeit, natürliche Schönheit voller Leben, Gefühl und Harmonie, Ruhe und Sinnlichkeit zu geben.

Sie sind kein Stück Material, sondern, sie spiegeln das Menschenbild in ihrer vielfältigen Aussagekraft, sie können still in sich ruhend, expressiv, unfertig, rau, glatt, abstrakt, reduziert sein. Der Betrachter bekommt so die Möglichkeit und Anregung in der eigenen persönlichen Wahrnehmung die Figuren für sich sprechen zu lassen oder sich selbst darin zu erkennen,

 

 

Auch wenn durch Übersteigerung die Proportionen aufgebrochen werden, erfolgt keine Zerstörung sondern eine formulierende Gestik, die die Schönheit, Vielfältigkeit, und Einmaligkeit des Menschen darstellt.

 Es ist mir ein Anliegen weder Zynismus, Desillusion oder moralische Denkweise in meiner Kunst darzustellen. Die positiven Gedanken, Hoffnung und Vertrauen in das menschliche  möchte ich mit meiner Kunst widerspiegeln.

Hier erhalten Sie einen Einblick in die Enstehung bereits vollendeter Arbeiten: